Archiv

Artikel Tagged ‘Darlehen’

Worauf sollte man bei einem Kreditvergleich achten?

25. Januar 2014 Keine Kommentare
Darlehen

Darlehen - cc by flickr / bfishadow

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass die eigenen finanziellen Mittel nicht ausreichen. Das ist jedoch nicht weiter tragisch, denn dafür gibt es ja die Möglichkeit, sich mit einem Darlehen zu versorgen. Angebote von verschiedenen Finanzdienstleistern, Banken und Kreditinstituten gibt es viele, doch wie findet man das beste Angebot? Dazu ist es erforderlich, die unterschiedlichen Anbieter einmal miteinander zu vergleichen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Egal, für welche man sich entscheidet, so gibt es ein paar grundlegende Dinge, auf die geachtet werden sollte.

Eine Möglichkeit besteht darin, einen Finanzmakler mit der Kreditbeschaffung zu beauftragen. Solche Makler sollten stets den Vorteil ihres Auftraggebers im Sinn haben und daher das günstigste Kreditangebot heraussuchen. Allerdings sollte man dabei immer beachten, dass diese Makler in den meisten Fällen auch ihren eigenen Vorteil suchen. Daher vermitteln Sie häufig solche Kredite an ihre Kunden, die für die Makler die höchste Provision bieten. Dem Kunden bleibt natürlich auch die Möglichkeit, Vergleiche selbst vorzunehmen. Dazu kann er das Internet bemühen und dort nach Anbietern suchen. Finanzdienstleister, wie etwa die Credit Europe Bank, bieten dem Kunden nicht nur einen Überblick ihrer Leistungen an. Der Kunde kann die entsprechenden Kredite auch gleich online beantragen.

Die einfachste Möglichkeit für einen Kreditvergleich findet in der Regel auch im Internet statt. Hier können innerhalb nur weniger Augenblicke die Angebote von einer Vielzahl von Kreditinstituten und Banken miteinander verglichen werden. Da dies einfach und schnell geschieht, sollte man immer gleich mehrere Vergleichsportale nutzen du auch diese Ergebnisse miteinander vergleichen. So findet man Überschneidungen und damit auch einen realistischen und ehrlichen Überblick über die Angebote der Finanzdienstleister. Direkt von der Auswahl des günstigsten Angebotes kann der Kunde sich per Mausklick auf die Webseite des Anbieters weiterleiten lassen. So kann nach dem Vergleich auch schon online der Antrag für das Darlehen gestellt werden.

Online-Kredit überzeugt oft mit Topkonditionen

4. Juni 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/ matze_ott

Bei Anschaffungen der verschiedensten Art sind viele Verbraucher auf eine Fremdfinanzierung angewiesen. Gerade umfangreiche Anschaffungen lassen sich meist nicht aus eigenen finanziellen Mitteln stemmen. Viele Verbraucher greifen an dieser Stelle auf Online-Kredite zurück. Diese bieten im Vergleich zu anderen Darlehen entscheidende Vorteile. So gehen diese in der Regel mit deutlich günstigeren Konditionen einher als dies bei klassischen Ratenkrediten von Filialbanken der Fall ist.

Neben günstigeren Zinssätzen dürfen sich die Kunden in der Regel auf flexiblere Rahmenbedingungen verlassen. Diese zeigen sich vor allem bei der Tilgung. So besteht bei Online-Krediten häufig die Möglichkeit Sondertilgungen vorzunehmen und so die Schuldenlast schneller zu minimieren. Bei den Online-Krediten handelt es sich meist um Ratenkredite. Demnach erfolgt die Tilgung an dieser Stelle stets durch monatliche Raten, die sich aus Zinsen und Tilgungsrate zusammensetzen. Diese können sehr unterschiedlich ausfallen. Die Darlehenssumme und Laufzeit können meist sehr flexibel gewählt werden, sodass sich der Online Kredit problemlos an die eigenen Wünsche und Anforderungen anpassen lässt.

Nicht jede Bank ermöglicht Umschuldung per Ratenkredit

27. Mai 2012 Keine Kommentare
Banken

Banken | © by flickr/ Moritz Sirowatka

Die günstigen Zinssätze motivieren viele Verbraucher in diesen Tagen dazu, über eine Umschuldung des eigenen Darlehens nachzudenken. Ideal dafür eignet sich sicherlich ein Ratenkredit, der ein hohes Maß an Transparenz und Planungssicherheit ermöglicht. Doch eine Umschuldung kann nicht mit jedem Ratenkredit bestritten werden. So gibt es durchaus Banken, die die Umschuldung mit einem Ratenkredit ausschließen. Um Schwierigkeiten nach der Kreditaufnahme zu vermeiden, sollten Verbraucher genau hinschauen und prüfen, ob das favorisierte Darlehen auch für die Umschuldung in Anspruch genommen werden kann.

Die Gründe für die Einschränkung sind sicherlich verschieden. Allerdings vermuten viele Banken, dass Kunden, die einen Ratenkredit für eine Umschuldung suchen, ihre Finanzen nur schlecht im Griff haben. Demnach sehen sie in dieser Klientel in erster Linie ein doch nicht unbeachtliches Risiko. Trotzdem sollten Verbraucher, wenn sie über eine Umschuldung nachdenken, mögliche Angebote prüfen. Vergleiche und Berechnungen zeigen, dass sich eine Umschuldung in vielen Fällen lohnt und für den Einzelnen auch Einsparungen ermöglicht.

Große Unterschiede bei Baukrediten

1. April 2012 Keine Kommentare
Hausfinanzierung

Hausfinanzierung - flickr/Images_of_Money

Verbraucher, die einen Baukredit in Anspruch nehmen möchten, sollten die Entscheidung für ein solches Darlehen in keinem Fall überstürzen, sondern sich Zeit lassen. Es ist wichtig, dass die Darlehensangebote genauestens miteinander verglichen werden. Auch weiterhin sind die Unterschiede bei den Baukrediten enorm. Sicherlich gehen die Baukredite in diesen Tagen mit vergleichsweise günstigen Konditionen einher, doch die niedrigen Zinsen ändern nichts an den Unterschieden zwischen den Angeboten der Banken.

Nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest muss bei den Baukrediten mit einem Unterschied von bis zu 40.000 Euro gerechnet werden. Die Stiftung Warentest hat im Rahmen des aktuellen Tests die Angebote von insgesamt 92 Kreditinstituten und Vermittlern auf den Prüfstand gestellt. Im Rahmen dessen wurden die günstigsten Darlehen für insgesamt sechs Modellfälle ermittelt. Die günstigsten Baukredite können derzeit auch bei Laufzeiten von über 20 Jahren mit Zinsen von nur 3 Prozent aufwarten. Die Unterschiede zwischen den Angeboten sind jedoch alles andere als gering. Durch die niedrigen Zinsen können Verbraucher die Schulden schneller wieder loswerden als zunächst erwartet wurde.

KategorienBaukredit Tags: , ,

Privatkredit eignet sich auch für Studenten

11. März 2012 Keine Kommentare
Konsumentenkredit

Konsumentenkredit

Das Angebot an Darlehen könnte heute kaum umfangreicher sein. Dieses Bild zeigt sich auch bei Studenten, die immer häufiger für die Finanzierung der eigenen Ausbildung auf einen Kredit zurückgreifen. Studieren auf Pump ist in vielerlei Hinsicht möglich. Neben dem klassischen Bildungskredit können sich Studenten an dieser Stelle auch für einen Privatkredit entscheiden.

Der Privatkredit eignet sich vor allem für Studenten, die über einen sicheren 400-Euro-Job verfügen. Bei diesem Darlehen können sie direkt mit der Rückzahlung des Kredits beginnen. Hierbei handelt es sich um einen Punkt, der vielen Studenten durchaus wichtig ist. Allerdings hat das Privatdarlehen für Studenten auch Nachteile. Immerhin gestalten sich die Konditionen nicht ganz so günstig wie dies bei anderen Krediten der Fall ist. Doch der Privatkredit sorgt auch dafür, dass viele Studenten auf kurze Studienzeiten achten und sich um gute Abschlüsse bemühen. Der Grund dafür sind die möglichen Rabatte, die in Verbindung mit diesen Darlehen in Anspruch genommen werden können.