Archiv

Archiv für Mai, 2013

Unternehmensförderung durch Kredite

18. Mai 2013 Keine Kommentare
Taschenrechner

flickr.com / Jim Champion

Unternehmen schaffen Arbeitsplätze und sind daher ein wichtiger Bestandteil unserer Wirtschaft. Es gibt viele Menschen mit vielen Ideen, die davor zurückschrecken, ein Unternehmen zu gründen, weil sie sich nicht sicher sind, ob sie das alles stemmen können; sie brauchen eine Grundabsicherung.

Ganz gleich, ob ein bereits bestehendes Unternehmen finanziell gefestigt werden soll, ob man expandieren möchte, oder ein neues Unternehmen gründen möchte – es gibt Hilfen verschiedenster Art.

Jeder hat die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren – ganz bequem und unverbindlich von zuhause aus.
Unter www.competence-site.de/unternehmensfinanzierung kann man sich beispielsweise über „Center Kredite“ für Selbstständige informieren, oder über die „Center Unternehmensfinanzierung“ an sich – man bekommt einen direkten Ansprechpartner und wird von einem Rechtsanwalt beraten.

Unter www.kredite-infoportal.de/wege-der-unternehmensfinanzierung/ hat man ebenfalls die Möglichkeit, sich zu informieren und sein persönliches Model der notwendigen Finanzierungshilfe herauszusuchen. Hier bietet sich die Innenfinanzierung an, bei der das Unternehmen selbst die finanziellen Mittel beschafft, beispielsweise durch die Einhaltung der Gewinne, oder die Außenfinanzierung = Finanzierung von außen ohne Eigenkapital.

Geht es speziell auch um das Thema Fördergelder zur Unternehmensgründung bzw. Erweiterung, erhält man unter www.hk24.de/unternehmensfoerderung_und_start/finanzierung_und_foerderung/ wertvolle Tipps.

Es gibt nicht nur den Kredit für ein Unternehmen, man kann auch Fördergelder über die Handelskammern der jeweiligen Stadt beantragen – wichtig ist die vorherige Beratung. Als Existenzgründer, oder auch als fertiger Unternehmer sollte man die Möglichkeit nutzen, sich auf diesen Seiten zu informieren und anschließend beraten zu lassen. Es ist nie verkehrt, sich auch von dieser Seite Hilfe zu suchen, selbst dann, wenn man bereits einen guten Steuerberater hat.

Vier Augen sehen mehr als zwei – für ein gesundes Unternehmen sollte einem diese Zeit nicht zu schade sein!