Archiv

Archiv für Oktober, 2011

Bavariafinanz erleichtert Kreditsuche

30. Oktober 2011 Keine Kommentare
Geld

Geld | © by flickr/ Henry

Viele Verbraucher denken in diesen Tagen über die Aufnahme eines Darlehens nach. Vor allem die recht niedrigen Zinsen tragen dazu bei, dass die Bedingungen für die Kreditaufnahme in diesen Tagen sehr günstig gestaltet sind. Bei der Suche nach einem günstigen Kredit lohnt sich der Griff zum Internet. Eine gute Adresse für Verbraucher ist das Kreditportal von Bavariafinanz. Bavariafinanz steht den Verbrauchern bei der Suche nach einem günstigen Ratenkredit zur Seite.

Darüber hinaus unterstützt das Portal die Verbraucher auch bei der Suche nach einem Sofortkredit. Der Dienstleister berücksichtigt dabei ausschließlich seriöse Angebote. Die Verbraucher werden von Beginn an über alle maßgeblichen und relevanten Konditionen in Kenntnis gesetzt. So können sie sich einen optimalen Überblick über die verschiedenen Angebote verschaffen und kommen zugleich in den Genuss von einem kompetenten und professionellen Service. Neben Ratenkrediten können sich die Kunden bei Bavariafinanz auch für Sofortkredite entscheiden, die ohne Schufa-Auskunft in Anspruch genommen werden können. Diese Darlehen stehen jedoch nur mit einem bestimmten Finanzrahmen und in begrenzter Höhe zur Verfügung.

Auf Bearbeitungsgebühren bei Ratenkrediten achten

28. Oktober 2011 Keine Kommentare
Per Ratenkredit bezahlbar

Per Ratenkredit bezahlbar

Der Ratenkredit gehört zu den beliebtesten Darlehen dieser Zeit. Er wird von der Mehrzahl der Banken angeboten. Bei der Auswahl eines Ratenkredits sollten Kunden aber nicht nur auf die Zinsen achten, sondern sollten auch die eventuell anfallenden Bearbeitungsgebühren einbeziehen. Viele Banken erheben bei dem Ratenkredit Gebühren, die unterschiedlich hoch ausfallen können. Durch die Bearbeitungsgebühren verteuert sich der Ratenkredit erheblich. Gleiches gilt auch für Kredite, die für den Hauskauf und den Hausbau in Anspruch genommen werden. Auch bei diesen Darlehen veranschlagen viele Banken entsprechende Bearbeitungsgebühren.

Durch die Bearbeitungsgebühren ist es bei einzelnen Kreditangeboten möglich, dass die Kreditnehmer mit der Tilgung zunächst die Gebühren begleichen. Die Tilgung der eigentlichen Kreditsumme beginnt damit erst mit einer deutlichen Zeitverzögerung. Gerät der Kreditnehmer während der Laufzeit in Zahlungsschwierigkeiten ist es möglich, dass er von der eigenen Darlehenssumme noch keinen Anteil getilgt hat. Um dies zu vermeiden, sollte der Kreditvertrag vor der Unterzeichnung durch den Verbrauch umfangreich geprüft werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die Kredittilgung bereits mit den ersten Raten beginnt.

ING-DiBa offeriert Studentengirokonto mit Dispokredit

23. Oktober 2011 Keine Kommentare
ING-DiBa

Ratenkredit der ING-DiBa

Die ING-DiBa bietet aktuell ein spezielles Girokonto für Studenten. Im Rahmen des Angebots können sich Studenten nicht nur ein Girokonto mit einem Dispokredit sichern, sie profitieren bei diesem Angebot auch von einer Gutschrift. Das Studentengirokonto wird von der Bank seit September angeboten und ist kostenlos. Die ING-DiBa räumt im Rahmen des Angebots einen Dispokredit von bis zu 500 Euro ein und gewährt Studenten damit einen zusätzlichen finanziellen Rahmen.

Wer das Girokonto nutzen möchte, muss dieses in Verbindung mit einer Immatrikulationsbescheinigung beantragen. Auf Wunsch erhalten die angehenden Akademiker einen Dispokredit. Dabei kann dieser ohne die Bereitstellung zusätzlicher Unterlagen in Anspruch genommen werden. Das Studentengirokonto der ING-DiBa umfasst eine Vielzahl von weiteren Leistungen. Darüber hinaus ist das Konto auch nach Beendigung des Studiums für die Inhaber kostenfrei. Die Kunden der ING-DiBa erhalten bei diesem Angebot unentgeltlich sowohl eine EC-Karte als auch eine VISA-Kreditkarte. Mit dieser können sie sowohl im In- als auch im Ausland vollkommen problemlos bargeldlos bezahlen.

Unterschiedliche Möglichkeiten der Autofinanzierung

21. Oktober 2011 Keine Kommentare
Autohaus

Autohaus | © by flickr/ www.scharfelinse.com

Beim Autokauf sind viele Verbraucher auf eine Finanzierungslösung angewiesen. Nur in seltenen Fällen lassen sich die damit verbundenen Kosten in Eigenregie bewältigen. Bei der Autofinanzierung kann heute auf sehr unterschiedliche Möglichkeiten zurückgegriffen werden. Die vielseitigen Finanzierungsmöglichkeiten reichen angefangen von einem Autokredit bis hin zu verschiedenen Leasingmodellen. Der Autokredit gilt dabei vor allem bei deutschen Verbrauchern auch weiterhin als eine der beliebtesten Möglichkeiten. Bei diesem handelt es sich um einen zweckgebundenen Kredit.

Demnach darf die Darlehenssumme ausschließlich für den Kauf eines Fahrzeuges verwendet werden. Als Alternative zu dem Autokredit stehen heute ein Konsumentenkredit und ein Anschaffungskredit bereit. Viele Hersteller bieten ihren Käufern zudem eine Finanzierungsmöglichkeit, die über die Händler in Anspruch genommen werden. In diesem Fall kommen die Angebote der Autobanken zum Einsatz. Die Autobanken haben sich auf die Finanzierung von Autos spezialisiert und setzen in diesem Bereich auf besonders günstige Konditionen. Darüber hinaus kann bei den Angeboten der Autobanken auch eine Anzahlung erfolgen. Als weitere Finanzierungsform steht das Leasing bereit.

Roger Federer & Credit Suisse

17. Oktober 2011 Keine Kommentare

Der Schweizer Roger Federer hat sich durch seine herausragenden Leistungen an die Spitze der Welt gebracht. Mit seinem 5maligen Sieg in Folge in Wimbledon konnte der Weltranglisten Erste an Björn Borg anknüpfen. All dies wurde durch die mehrmalige Wahl zum Weltsportler des Jahres honoriert. Sein Talent und damit verbundene harte, disziplinierte Arbeit ließen ihn seinen Weg konsequent gehen. Die namhafte Schweizer Bank Credit Suisse mit Sitz in Zürich ging mit Roger Federer eine Partnerschaft ein, die über die Zeit seiner Karriere hinaus andauern soll. Damit honoriert sie seine herausragenden Leistungen und sponsert gleichzeitig seine Stiftung, die bedürftige Kinder in Afrika durch die Förderung von Schulbildung und Sport unterstützt. Credit Suisse hat Roger Federer für eine Campagne gewonnen, die mit einem interessanten Gewinnspiel verbunden ist.

Auf Facebook werden vier verschiedene Videos mit Roger Federer gezeigt. Jedes hat den gleichen Inhalt, sie unterscheiden sich durch eingefügte Details und haben ein anderes Ende. Der Schluss, der einem am besten gefällt, wird gewählt und bekommt die Stimme. Das Video mit den meisten Stimmen wird ins Internet gestellt und an Fernsehsender verkauft. Hat man das Siegervideo gewählt, nimmt man an einer Verlosung teil. Jetzt fehlt nur noch ein wenig Glück und man kann einen der Preise gewinnen, die von Credit Suisse und Roger Federer gestiftet werden.


Der erste Preis ist ein persönliches Treffen mit Roger Federer. Die Anreise, also der Flug, die Unterbringung in einem First Class Hotel und sämtliche anfallende Kosten, wird von der Credit Suisse übernommen.
Der 2. bis 6. Preis besteht aus einer von Roger Federer handsignierten Kappe,
weitere Preise sind Nike Sportkappen und andere Roger Federer Fanartikel.

Credit Suisse ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung bewusst und möchte durch die Partnerschaft mit Roger Federer dessen hervorragende sportlichen Leistungen würdigen. Aber ebenso soll das durch die Stiftung in Afrika gezeigte Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt honoriert werden, über die Dauer der Karriere des Tennisspielers hinaus.