Archiv

Archiv für Juli, 2011

So sichern sich Kunden günstige Ratenkredite

31. Juli 2011 Keine Kommentare
Credit Card

Credit Card | © by flickr/ Andres Rueda

Der Ratenkredit gehört zu den Klassikern auf dem Darlehensmarkt. Er wird heute von der Mehrzahl der Banken angeboten. Die Angebote weisen erhebliche Unterschiede mit Blick auf die Zinssätze aus. Dabei können Kunden durchaus einen Beitrag zu niedrigeren Zinsen bei den Ratenkrediten leisten. Entscheidend für die Zinsen ist bei den meisten Angeboten die individuelle Bonität. Bevor Kunden einen Ratenkredit bei der Bank beantragen, sollten sie sich eine Schufa-Auskunft einholen. So können sie prüfen, welche Daten zu der eigenen Person gespeichert sind.

Die Daten, die in der Schufa-Auskunft zu sind, sollten auf ihre Aktualität geprüft werden. Sind veraltete oder falsche Daten vorhanden, sollten sich Verbraucher mit der Schufa in Verbindung setzen und sich um die Löschung dieser informieren. Durch das Löschen von veralteten oder falschen Daten können Kunden die eigene Bonität maßgeblich verbessern. Darüber hinaus empfiehlt sich die Beantragung einer Kreditkarte. Kreditkarten werden von Seiten der Banken in der Regel positiv bewertet und können die Chancen auf niedrige Zinsen erhöhen. Bei einem persönlichen Gespräch mit der Bank sollte zwingend auf ein seriöses Auftreten geachtet werden.

CreditPlus korrigiert maximale Darlehenssumme nach oben

30. Juli 2011 Keine Kommentare
CreditPlus

CreditPlus | © by flickr/ R/DV/RS

Die CreditPlus Bank verhilft dem eigenen Darlehensangebot zu mehr Attraktivität. Hierfür hat die Bank die Kreditsumme nach oben korrigiert und stellt nun im Rahmen des Darlehensangebots maximal 70.000 Euro zur Verfügung. Bislang belief sich die maximale Darlehenssumme bei der Bank auf 50.000 Euro. Die höhere Darlehenssumme wird bei dem Online-Kredit der CreditPlus gewährt. Der Sofortkredit der Bank ist mit einem effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent ausgestattet.

Kunden der Bank können bei dem Darlehensangebot zwischen Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten wählen. Damit räumt CreditPlus den eigenen Kunden ein hohes Maß an Flexibilität ein. Darlehensnehmer können bei der Bank jederzeit kostenlose Sondertilgungen vornehmen. Darüber hinaus kommt der Kredit von CreditPlus ohne versteckte Zusatzkosten aus, sodass Kunden in den Genuss von maximaler Transparenz kommen. Die CreditPlus gehört auch bei Darlehen mit kleineren Beträgen derzeit zu den führenden Anbietern des Marktes. Bereits ab einer Darlehenssumme von 500 Euro können die Kunden der Bank einen Kredit in Anspruch nehmen.

Leitzinserhöhung verteuert Autokredite in Kürze

24. Juli 2011 Keine Kommentare
EZB

EZB | © by flickr chaouki

Schon bald dürften Verbraucher für Autokredite deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen als bisher. Die EZB hat vor wenigen Wochen den Leitzins erhöht. Damit steigen auch in Deutschland die Zinssätze für Kredite aller Art. Mit der Anhebung des Leitzinses steigen die Refinanzierungskosten der Banken. Um die höheren Kosten abfedern zu können, ziehen die Banken in der Regel die Kreditzinsen in entsprechender Form an. Bislang ist noch unklar, wann die Banken auf die Anhebung des Leitzinses auf 1,50 Prozent reagieren werden.

Als sicher gilt jedoch, dass die Banken die Zinsen für die Autokredite sichtbar anheben werden. Wer darüber nachdenkt, einen Autokredit in Anspruch zu nehmen, sollte sich mit dem Kreditantrag beeilen, denn auch langfristig muss damit gerechnet werden, dass sich die Finanzierungen abermals verteuern. Autos konnten in den letzten Jahren in Deutschland aufgrund der vergleichsweise niedrigen Zinsen sehr günstig finanziert werden. Dies hat zu einem deutlichen Plus auf dem Automobilmarkt geführt. Viele Autohersteller hatten in jüngster Vergangenheit mit Absatzschwierigkeiten zu kämpfen. Um diesen anzukurbeln, haben sich vor allem die Autobanken für eine Subventionierung der Autokredite entschieden.

ING-DiBa Autokredit setzt sich bei Vergleichen durch

23. Juli 2011 Keine Kommentare
ING-DiBa

Ratenkredit der ING-DiBa

Der Autokredit der ING-DiBa kann sich derzeit mit starken Konditionen bei mehreren Vergleichen durchsetzen. Ein Grund dafür sind die vergleichsweise niedrigen Zinsen. Bereits ab einem effektiven Zinssatz von 5,55 Prozent können Kunden das Darlehen der Bank für die Fahrzeugfinanzierung in Anspruch nehmen. Die ING-DiBa stellt den Autokredit ab einer Mindestdarlehenssumme von 5000 Euro zur Verfügung.

Als Maximalbetrag gibt die Direktbank eine Summe von 50.000 Euro an. Mit dieser breiten Spanne ermöglicht die Bank auch den Erwerb eines größeren oder kostenintensiveren Fahrzeugs. Flexibel und kundenfreundlich zeigt sich die Direktbank aber auch bei den Laufzeiten, wo Kreditinteressenten zwischen einem Zeitfenster von zwei und maximal sieben Jahren wählen können. Durch die flexiblen Rahmenbedingungen kann der Autokredit der ING-DiBa problemlos an die eigenen Anforderungen angepasst werden. Die ING-DiBa verzichtet bei diesem Darlehensangebot auf Zusatzkosten aller Art. Zudem muss der Fahrzeugbrief trotz der Aufnahme des Darlehens nicht an die Bank übergeben werden. Mit diesen Konditionen sichert sich die ING-DiBa in Autokredit Vergleichen aktuell einen Spitzenplatz.

Wüstenrot direct hebt Dispozinsen bei Girokonto an

17. Juli 2011 Keine Kommentare

Wüstenrot Logo

Wüstenrot Logo

Die Wüstenrot Bank hat sich für Änderungen bei den Dispozinsen entschieden, die in Verbindung mit dem Girokonto angeboten werden. Künftig müssen Kunden der Bank für einen Dispokredit noch weitaus tiefer in die Tasche greifen. So hat die Wüstenrot Bank die Dispozinsen von bislang 12,34 Prozent auf 12,65 Prozent erhöht. Von der Zinserhöhung sind Besitzer der Girokonten Top Giro und Top Giro Young betroffen.

Seit der Anhebung liegt der Dispozins des Finanzinstituts über dem eigentlichen Marktdurchschnitt. Das Girokonto der Wüstenrot Bank empfiehlt sich vor allem für Kunden, die den Dispokredit nicht in Anspruch nehmen müssen. Derzeit bieten mehrere Banken ihren Kunden einen niedrigeren Dispozins als die Wüstenrot Bank. Neben der ING-DiBa punktet auch die Deutsche Kreditbank weiter mit einem günstigeren Dispozinsangebot. Derzeit beläuft sich der durchschnittliche Dispozins nach den Ergebnissen der FMH Finanzberatung auf 11,3 Prozent. Abgesehen von den Dispozinsen kann das Girokonto der Wüstenrot Bank jedoch mit günstigen Konditionen überzeugen. So ist es ohne Einschränkungen für den Kunden mit Blick auf die Kontoführung gebührenfrei.