Home > Baukredit > Baukredite-Nachfrage in Hamburg steigt an

Baukredite-Nachfrage in Hamburg steigt an

In der norddeutschen Hansestadt Hamburg verzeichnet die Nachfrage nach Baukrediten eine kontinuierliche Steigerung. Baufinanzierungen in Verbindung mit Immobilien in Hamburg, die als Kapitalanlage genutzt werden, sind demnach besonders begehrt.

Aufgrund der hohen Nachfrage floriert bei den Hamburger Banken das Geschäft mit der Baufinanzierung. Von einem Boom spricht in diesen Tagen insbesondere die Sparda Bank.

Während des ersten Quartals hat sich das Zusagevolumen bei der Sparda Bank verdreifacht. Damit stieg es auf 100 Millionen Euro. Die Hälfte des Volumens wurde dabei im März erzielt. Der Aufschwung ist aber auch bei anderen Geldinstituten zu spüren. So konnte die Hamburger Volksbank das Volumen der Neuzusagen in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres um 36 Prozent erhöhen. Vermehrt fragen auch die Kunden der Hamburger Sparkasse nach Baukrediten. Das Geschäft mit den Baufinanzierungen wird derzeit vor allem durch den Immobilienmarkt gebremst. So ist das Angebot an Immobilien geringer als die aktuelle Nachfrage. Die Nachfrage wurde vor allem durch ansteigende Zinsen, wachsende Immobilienpreise und Misstrauen in die Geldwertstabilität erhöht.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben